Savot­ta Jäger L

CHF 388.00CHF 398.00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Der grös­se­rer Mehr­ta­ges­ruck­sack der Jäger- Fami­lie mit einer Kapa­zi­tät von ca. 56 Liter. Der Jäger L basiert auf den Grund­mo­dell des erfolg­rei­chem Bor­der Patrol Ruck­sacks, wel­cher für den fin­ni­schen Grenz­schutz ent­wi­ckelt wur­de. Der Ruck­sack kommt mit einem Volu­men daher, wel­ches für Mehr­ta­ges­tou­ren aus­reicht und kann im Bedarfs­fall auch zu einem kom­pak­ten Tages­ruck­sack kom­pri­miert wer­den. Das Mol­le Web­bing bie­te die Mög­lich­keit zusätz­li­che Aus­rüs­tung und optio­na­le Taschen anzu­brin­gen und somit das Volu­men des Ruck­sacks zu erwei­tern. Gut gepols­ter­te tem­pe­ra­tur­aus­glei­chen­de Schul­ter­gur­ten mit einem sta­bi­len Hüft­gurt und einem innen­lie­gen­den Tra­ge­sys­tem aus Alu­mi­ni­um­rah­men erlau­ben es auch schwe­re­re Las­ten bequem zu tra­gen und bie­ten Dir auf Die­nen Tou­ren einen tol­len Komfort.

Durch den Roll­ver­schluss, den Reiss­ver­schluss im Boden­fach und die Mög­lich­keit das Haupt- und Boden­fach mit­tels Kor­del­zug mit Stop­pen zu tren­nen erge­ben sich ver­schie­de­ne Auf­tei­lungs- und Zugriffs­mög­lich­kei­ten. Wenn die Abtren­nung zwi­schen Boden- und Haupt­fach geöff­net wird, hat man einen gros­sen Sack um auch sper­ri­ge oder lan­ge Gegen­stän­de trans­por­tie­ren zu kön­nen. Der Reiss­ver­schluss am Boden­fach erlaub­te schnel­len Zugriff auf die Sachen wel­che man Tags­über benö­tigt, oder natür­lich ganz klas­sisch für den Schlaf­sack. Das Roll­top des Haupt­fachs hin­ge­gen lässt sich was­ser­fest ver­schlies­sen, so dass von oben kein Was­ser ein­drin­gen kann. Im Deckel­fach kön­nen die Wert­sa­chen unter­ge­bracht wer­den. Durch den Roll­ver­schluss und den frei­en Deckel kann der Ruck­sack über­packt wer­den, d.h. es kann Aus­rüs­tung wie z. B. ein Zelt zwi­schen Haupt­fach und Deckel gepackt wer­den. Auch mit­tels Kom­pres­si­ons­rie­men kann zusätz­lich Aus­rüs­tung an der Aus­sen­sei­te des Ruck­sacks fixiert werden. 

Ein Fach für eine Trink­bla­se befin­det sich im inne­ren des Pack­sacks, der Durch­gang befin­det sich in der Mit­te, so dass der Trink­schlauch rechts oder links getra­gen wer­den kann. Mol­le Web­bing ist so ziem­lich über­all am Ruck­sack, so auch am Hüft­gurt — hier kann zusätz­li­che Aus­rüs­tung, Kara­bi­ner, Rie­men und vie­le ver­schie­de­ne optio­na­le Taschen ange­bracht wer­den. Der Hüft­gurt kann kom­plett vom Pack­sack abge­nom­men wer­den und dient somit als Equip­ment- Gurt an den Taschen, Mes­ser und Aus­rüs­tung ange­bracht wer­den kann.

Durch den innen­lie­gen­den Alu­mi­ni­um- Röh­ren­rah­men kön­nen mit dem Ruck­sack auch schwe­re Las­ten bewäl­tigt wer­den. Die Schul­ter­gur­te und auch der Hüft­gurt sind kom­for­ta­bel mit Schaum­stoff gepols­tert. Die Schul­ter­gur­ten sind S- För­mig und haben einen abnehm­ba­ren Brust­gurt. Der Hüft­gurt kann über das Mol­le Web­bing in 3 ver­schie­de­nen Höhen fixiert wer­den, dadurch kann die Rücken­län­ge des Tra­ge­sys­tems in 3- Stu­fen ange­passt werden.

  • Aus­sen­mas­se: H= 65,0 cm, B= 31,0 cm, T= 22,0 cm
  • Fas­sungs­ver­mö­gen: 55 l
  • Gewicht: 2,4 kg
  • Mate­ri­al: 1000D Cordura
  • Rah­men: DUR Aluminium

Newsletter abonnieren